Recht auf Bildung

Tag 3 – eine Bildungsreise durch die Klassenzimmer mit Trickfilm und Fotostorys, Acryl malen, Theater spielen und durch Rhythmus und Instrumente hinein in eine interkulturelle Begegnung mit Chile und Paraguay. Moises und Carlos erzählten durch Lieder und Musik aus ihrer Heimat. Sie erzählten von Kinder, von was sie träumen, was sie gerne lernen möchten und was ihnen nicht möglich ist.

Der Schulhof: Ein Ort der kreativ Talente hervorbrachte, und an diesem Tag zeigte wie einfach sich unterschiedliche Voraussetzungen und Fähigkeiten durch gemeinsames und gleiches Lernen in bunten Farben und Bildern auflösten und neues entstehen ließ.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.