Steuerung

Federführendes Amt
Jürgen Zimborski

Das Federführende Amt ist die rechtlich zu verantwortende Stelle in der Kommune. Darüber hinaus kommuniziert das Federführende Amt den LAP in die verschiedenen Fachbereiche und nimmt am Steuerungskreis und dem Begleitausschuss teil.

Lokale Koordinierungsstelle
Frank Havlicek

Die Lokale Koordinierungsstelle ist die zentrale Ansprechpartnerin für die Bürger/innen, Einrichtungen, die Stadt und die Projektförderer. Zu ihren Aufgaben gehört:
- Steuerung der Implementierung und Fortschreibung des LAP
- Koordinierung der Projekte zur Umsetzung
- Beratung der Projektträger
- Begleitung der Arbeit des Begleitausschusses
- Abrechnung und Verwaltung der Mittel
- Öffentlichkeitsarbeit
- Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Begleitung
- Erfassung der Projektdaten und –ergebnisse
- Erstellung der Gesamtdokumentation am Ende der Förderung

Externe Koordinierungsstelle
Ralph Rieck, Kinder- und Jugendförderung Ostfildern

Die Externe Koordinierungsstelle nimmt teil am Steuerungskreis und im Begleitausschuss. Aufgrund der Trägerlandschaft in Ostfildern ist die Teilnahme der Kinder- und Jugendförderung mit seinen Netzwerken und dem Sozialraumwissen eine große Bereicherung für die Arbeit des LAP.

Steuerungskreis
Jürgen Zimborski, Alice Weber, Ralph Rieck, Frank Havlicek

Der Steuerungskreis beteiligt sich aktiv an der Entwicklung, Implementierung und Fortschreibung des Lokalen Aktionsplans. Dabei stellen die Beteiligten Ihre Ressourcen und Fachkompetenzen zur Verfügung und stellen sicher, dass der LAP auch in die anderen Fachbereiche getragen wird. In Ostfildern ist hier auch eine enge Verzahnung mit der ganzheitlichen kommunalen Bildungsplanung gewährleistet.

Coach
Birgitt Schiffers, Jugendstiftung Baden-Württemberg

Frau Schiffers unterstützt Ostfildern in Bezug auf die Entwicklung, Implementierung, Umsetzung sowie bei der nachhaltigen Verankerung des Lokalen Aktionsplans.

Begleitausschuss

Der Begleitausschuss für den LAP Ostfildern unterstützt die Umsetzung des LAP in Ostfildern. Er hat eine zentrale Funktion zur Steuerung und ist u.a. zuständig für die Bewertung und Prüfung der eingereichten Projekte und entscheidet über die Projektförderung, den Transfer des Aktionsplanes in die Arbeitsbereiche der Beteiligten und beteiligt sich an der Fortschreibung des Lokalen Aktionsplans.

Jedes Mitglied übernimmt im Laufe der Förderperiode eine Projektpatenschaft für ein LAP Projekt. Der Projektpate steht dem Projekt beratend zur Seite und stellt die Zielerreichung sicher.

Der Begleitausschuss setzt sich zusammen aus Vertretern von Institutionen, Vereinen, der Stadt und engagierten Bürgern und Bürgerinnen:

Sabine Hildinger (Gesamtelternbeirat Kindergärten)
Barbara Kary (Wasenäcker Grundschule)
Uli Maute (Lehrer EKS)
Sabine Schöning-Müller (Sozialer Dienst)
Cordula Bixel (Courage)
Steffi Biester (Kickfair e.V.)
Ayse Sismanoglu (Jugendbegleiterin, Ditib)
Richard Genth (Pfarrer im Ruhestand)
Mossadegh Hamid (DIMAH Messebau)
Hans-Ulrich Steinhilber (Bürgerstiftung)
Ralph Rieck (Kinder- und Jugendförderung)
Alice Weber (Stadt Ostfildern)
Jürgen Zimborski (Stadt Ostfildern)
Frank Havlicek (Lokale Koordinierungsstelle LAP)

Der Begleitausschuss trifft sich 4 Mal im Jahr und entscheidet anhand von Förderkriterien über eingereichte Projektanträge.

→ Geschäftsordnung

Hinterlasse eine Antwort